Willkommen in einer anderen Ära des Luxus. 1938 Dolce Vita.

Die Sea Front Suites Villa wurde vom Kulturministerium seit 1988 als National Modern Architecture Listed Building anerkannt.
Erbaut auf einer Halbinsel mit Blick auf eine dramatische Seacliff, ist die Villa von dem Meer mit einem Winkel von 270 Grad umgeben.
Der Park der Villa (20 ha), der vom Architekten selbst entworfen wurde, ist eines der erstaunlichsten Beispiele für "Macchia Mediterranea" mit jahrhundertealten Bäumen.
Wälder, ein Garten, ein Schwimmbad, eine Terrasse, ein Fußballplatz, 4 Terrassen mit Blick auf das Meer sowie ein Privatstrand, der nur von der Villa zu Land erreichbar ist, machen dieses Anwesen einzigartig an der italienischen Riviera.

Riesige Glaswände, die über eine originale Elektrik gehoben werden können, verschwinden in den Hauswänden, die die Wohnzimmer und das Esszimmer zum Meer hin öffnen. Eine einzigartige Funktion zu der Zeit.
Glashäuser mit Betonrahmen (normalerweise ein Industrieobjekt), die für eine Villa ungewöhnlich sind, vermischen sich mit antiken römischen Überresten und Statuen aus dem frühen 20. Jahrhundert, die ihren Gästen eine unvergleichliche Erfahrung bieten.
Die Villa wurde 1940 in Casabella in verschiedenen prestigeträchtigen Architekturrevuen veröffentlicht, später in Domus (1941) und Abitare (1986).
Sea Front Suites genießt das höchste Maß an Privatsphäre. Sein riesiger Park und die Villa liegen auf einer Halbinsel und sind völlig abgelegen vom nahegelegenen Dorf.

Nach 15 km erreichen Sie Portofino und nach 25 km die 5 terre.
In einer Stunde mit dem Auto erreichen Sie Genua, Pisa, Lucca und das Outlet Serravalle